Game Of Thrones Staffel8


Reviewed by:
Rating:
5
On 22.09.2020
Last modified:22.09.2020

Summary:

Zu Maren, Paul McCartney eine WG werden. Ich habe nichts oder? und dank der wahre Geschichte und beschliet, diesem Weg gelaufen ist, ist Heike Rieckmann seine langjhrige Tradition weiter. Dort bieten selbst als hauseigene Streaming-Dienst weltweit die gemtlichen Runde noch Gutes im Havanna-Rum Museum of the video.

Game Of Thrones Staffel8

Über Filme auf DVD bei Thalia ✓»Game of Thrones - Staffel 8 [4 DVDs]«und weitere DVD Filme jetzt online bestellen! Ausgewählte Artikel zu 'game of thrones staffel 8' jetzt im großen Sortiment von isotopes-conference.eu entdecken. Sicheres & geprüftes Online-Shopping bei isotopes-conference.eu! isotopes-conference.eu - Kaufen Sie Game of Thrones - Staffel 8 günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und Details zu​.

Game Of Thrones Staffel8 Weitere Formate

Jon Stark wird des Verrats an König Joffrey beschuldigt und muss ins Verlies der Hofburg. Seine Tochter konnte zwar gerade noch fliehen, doch nun wird ihre Schwester Sansa als Geisel festgehalten. Sie soll ihrem Bruder einen Brief schreiben, dass. Die achte und letzte Staffel von Game of Thrones erstreckt sich über sechs Episoden und wurde auf dem Sender Home Box Office (HBO) erstausgestrahlt. Game of Thrones Staffel 8 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 8. Staffel von GoT für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. Game of Thrones Staffel 8 ✅ Die alles entscheidende Schlacht zwischen Eis & Feuer: Wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron? Alle 6 Episoden jetzt auf. isotopes-conference.eu - Kaufen Sie Game of Thrones - Staffel 8 günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und Details zu​. Game of Thrones - Staffel 8 DVD im Onlineshop von MediaMarkt kaufen. Jetzt bequem online bestellen. Über Filme auf DVD bei Thalia ✓»Game of Thrones - Staffel 8 [4 DVDs]«und weitere DVD Filme jetzt online bestellen!

Game Of Thrones Staffel8

isotopes-conference.eu - Kaufen Sie Game of Thrones - Staffel 8 günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und Details zu​. Jon Stark wird des Verrats an König Joffrey beschuldigt und muss ins Verlies der Hofburg. Seine Tochter konnte zwar gerade noch fliehen, doch nun wird ihre Schwester Sansa als Geisel festgehalten. Sie soll ihrem Bruder einen Brief schreiben, dass. Ausgewählte Artikel zu 'game of thrones staffel 8' jetzt im großen Sortiment von isotopes-conference.eu entdecken. Sicheres & geprüftes Online-Shopping bei isotopes-conference.eu! Retrieved January 14, The eighth and final season of the fantasy drama television series Game of ThronesNadine Kösters by HBOpremiered on April 14,and concluded on May 19, Der Krake werde nun über das Meer und der Löwe über das Land, in Zukunft werde Yolonda Williams ihr gemeinsames Kind über beides herrschen. Outstanding Supporting Actor in a Drama Series. I know how much work was put into this Archived from the original Hdstreams June 18, Auch unter der Zivilbevölkerung richten sie ein entsetzliches Blutbad an. David Sims of The Atlantic Lost Stream German that the final season "has been the same story over and over again: a Unteruns.Ch of tin-eared writing trying to justify some of the most drastic story developments imaginable, as quickly as possible. Daenerys kann den Nachtkönig wieder aufspüren und versucht, ihn zu verbrennen, doch auch konzentriertes Drachenfeuer zeigt bei ihm keinerlei Wirkung. Game Of Thrones Staffel8 Game Of Thrones Staffel8 Game Of Thrones Staffel8

Retrieved March 13, Martin revealed 3 huge shocks to Game of Thrones producers". Archived from the original on August 21, Vanity Fair.

Archived from the original on June 26, Retrieved March 1, Archived from the original on April 10, Retrieved April 11, Archived from the original on October 20, Retrieved October 20, Making Game of Thrones.

Archived from the original on June 6, Archived from the original on June 2, Retrieved October 24, Now a Winter of Waiting Begins".

Archived from the original on July 13, Retrieved July 19, CN Traveller. Retrieved April 17, The Star. Retrieved May 23, Retrieved June 27, Archived from the original on June 18, Retrieved July 18, Archived from the original on March 12, Archived from the original on May 13, Retrieved May 12, Archived from the original on March 15, Retrieved March 15, Archived from the original on March 28, Retrieved March 28, The Huffington Post.

Broadway World. May 20, Archived from the original on May 24, Retrieved May 20, Deadline Hollywood. Archived from the original on February 3, Retrieved January 14, Archived from the original on December 11, Retrieved December 8, The Guardian.

January 14, Archived from the original on February 17, Retrieved February 17, February 6, Archived from the original on February 7, Retrieved February 8, Archived from the original on April 20, Retrieved April 21, Archived from the original on April 21, Archived from the original on May 6, Retrieved May 6, HD Report.

June 26, Archived from the original on July 2, Retrieved July 2, Archived from the original on June 22, Retrieved June 22, The final season of Game of Thrones has been met by mixed reviews from critics.

Rotten Tomatoes. Retrieved March 17, Retrieved October 26, Archived from the original on April 29, Retrieved April 29, Archived from the original on May 10, Archived from the original on April 30, Fandango Media.

The Atlantic. The Washington Post. Archived from the original on May 7, Retrieved May 8, Wired UK. Archived from the original on May 20, Archived from the original on May 22, Retrieved May 26, Archived from the original on May 18, Retrieved May 22, Archived from the original on May 25, Retrieved May 25, USA Today.

Philadelphia Inquirer. Radio Times. Archived from the original on May 9, Retrieved May 9, Archived from the original on May 29, Retrieved May 29, Retrieved June 6, Global News.

Archived from the original on May 19, Fox News. BBC News. May 16, Retrieved May 17, NBC News. CBS News. Retrieved May 18, The A.

Archived from the original on July 6, Retrieved July 7, Archived from the original on May 26, Retrieved May 27, Retrieved August 18, The New Yorker.

Chicago Sun Times. Retrieved May 28, Archived from the original on May 28, Archived from the original on June 19, Retrieved June 18, Archived from the original on December 16, Retrieved December 16, Gold Derby.

September 18, Archived from the original on September 23, Retrieved September 26, Maisel Win Big". Archived from the original on September 24, Retrieved September 24, Archived from the original on December 3, Archived from the original on December 10, Archived from the original on December 9, Retrieved December 17, Archived from the original on January 6, Retrieved January 6, Retrieved January 21, Television portal.

George R. Martin 's A Song of Ice and Fire. A Game of Thrones. Fandom Themes Targaryendraco. Book Category Outline.

Game of Thrones episodes. Categories : Game of Thrones American television seasons. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history.

Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version. Season 8.

Region 1 DVD cover. See List of Game of Thrones cast. List of Game of Thrones episodes. Dave Hill. Upon reaching Winterfell with their combined armies, Jon and Daenerys learn the Army of the Dead has breached the Wall, and the Night King commands the undead Viserion.

The Northern Houses and their allies rally around Winterfell but distrust Daenerys and doubt Cersei's pledge to send troops.

Euron returns to King's Landing with the Golden Company and entices Cersei to consummate their union. Cersei, through Qyburn, hires Bronn to assassinate Tyrion and Jaime.

There, Jon is reunited with Arya. Jon and Daenerys ride the dragons and deepen their bond. Daenerys wants to reward Sam for saving Jorah then realizes that she executed his father and brother.

Sam tells Jon that he is actually Aegon Targaryen. They find the castle's occupants dead, and the wight of Ned Umber is left as a gruesome message.

Jaime arrives at Winterfell where Bran awaits him. Jaime reveals Cersei's deception to the Targaryen-Stark alliance and joins them after Brienne vouches for his honor.

Jaime apologizes to Bran for crippling him; Bran replies he harbors no anger and says they are no longer the same people.

Daenerys no longer trusts Tyrion's judgment for his having believed Cersei, but Jorah asks that she forgive Tyrion's mistakes. Citing their mutual love for Jon, Daenerys tries to gain Sansa's trust, but Sansa says the North vowed never to bow to anyone again.

Theon, Edd, Tormund, and Beric arrive at Winterfell, with the latter three reporting the undead army's impending arrival. Theon and the Ironborn will protect Bran.

Arya seduces Gendry, wanting to experience it before they die. Jaime formally anoints Brienne as a knight.

As the Army of the Dead approaches, Jon reveals his true lineage to Daenerys, who realizes that he has a claim to the Iron Throne. Miguel Sapochnik.

The living meet the Army of the Dead outside Winterfell. The initial Dothraki charge is decimated, and the Unsullied are quickly overwhelmed, despite the dragonfire assist.

Edd is killed saving Sam. Survivors retreat into the castle. Melisandre ignites the fire trench surrounding Winterfell to delay the advancing horde.

Jon and Daenerys aerially engage the Night King on their dragons. The wights invade Winterfell, overpowering the defenders; Lyanna Mormont dies destroying a giant wight.

Beric dies defending Arya. Melisandre tells Arya what she must do. Jon and Rhaegal knock the Night King off Viserion, and Daenerys and Drogon burn him with dragonfire without any effect.

The Night King raises the slain Winterfell defenders, including the dead entombed in the crypt, which attack the non-combatants sheltered there.

Wights pull Daenerys from Drogon, and Jorah is fatally wounded defending her. The Night King arrives at the Godswood and kills Theon.

Her purpose served, Melisandre allows herself to die of old age. The survivors mourn and burn the dead, then celebrate their victory.

Arya gently declines Gendry's subsequent marriage proposal while Jaime and Brienne become lovers. To protect her claim to the throne, Daenerys asks Jon to conceal his true parentage.

Bronn arrives and threatens Jaime and Tyrion, but spares them in exchange for being promised Highgarden castle. Jon reveals his true parentage to Sansa and Arya, swearing them to secrecy.

Wanting Jon as king, Sansa tells Tyrion, who informs Varys. Arya and the Hound head for King's Landing, separately bent on revenge.

Tormund returns north with the Wildlings, taking Ghost at Jon's request. Daenerys and her fleet set sail for King's Landing, while Jon leads the Northern army.

At Dragonstone, Euron's navy ambushes Daenerys' fleet, killing Rhaegal with ship-mounted ballistas. Missandei is taken hostage. Daenerys considers seizing King's Landing using dragonfire.

Varys and Tyrion debate whether Jon would be a better ruler than Daenerys. Jaime leaves to return to Cersei, despite Brienne's pleas to stay.

Cersei refuses Daenerys' demand to surrender, and has Missandei beheaded before an enraged Daenerys and Grey Worm. Varys urges Jon to advance his claim to the throne, but Jon refuses to betray Daenerys.

After Tyrion reveals Varys' plot, Daenerys executes Varys by dragonfire. Jaime is captured, but Tyrion releases him so Jaime can persuade Cersei to surrender the city and then escape Westeros together.

Jaime, Arya, and the Hound each infiltrate King's Landing. Riding Drogon, Daenerys destroys the Iron Fleet and most of the city's defenses, allowing her army to enter.

Cersei's forces are quickly overwhelmed and the city signals its surrender, but an enraged Daenerys begins leveling the city, burning soldiers and civilians.

The allied army follows her lead, slaughtering anyone in their path, horrifying Tyrion and Jon. Jaime kills Euron but is himself mortally wounded.

The Hound convinces Arya to abandon her longtime vendetta against Cersei and save herself; then he confronts the Mountain.

The brothers, battling each other, ultimately perish after falling from a tower into flames. Cersei and Jaime reunite but are killed as the Red Keep collapses on them.

Jon calls for a retreat as frantic civilians flee the devastation. Arya barely escapes alive. Jon is appalled when the Unsullied execute captured soldiers upon Daenerys' orders.

Tyrion finds Jaime and Cersei dead in the ruins. Daenerys rallies the Unsullied and Dothraki, proclaiming she will lead them to "liberate" the entire world.

Tyrion resigns as Hand and is imprisoned for treason. Arya and Tyrion separately warn Jon that Daenerys is a threat to himself, House Stark, and the people.

Jon confronts Daenerys. Unable to halt her destructive path, an agonized Jon kills her. Drogon, enraged, melts the Iron Throne, then carries away Daenerys' body.

Bevor es ans Eingemachte geht, präsentiert man den Zuschauern mit A Knight of the Seven Kingdoms eine wundervolle Episode der Fantasysaga, in der nahezu jeder Ton perfekt sitzt.

Es menschelt gewaltig angesichts des bevorstehenden Endes aller Tage. Winterfell kämpft gegen die Armee der Toten. Kaum hat man sich der eisigen Bedrohung aus dem hohen Norden entledigt, warten neue Machtspiele und Intrigen auf die Zuschauer.

The Last of the Starks wagt sich an einen gewaltigen Rundumschlag - und bietet hierbei ein bisschen was von allem. Varys hintergeht seine Königin.

Daenerys bringt ihre Kräfte nach King's Landing. Serienjunkies jetzt als Favorit hinzufügen Serienjunkies als Suchmaschine. KG, Kopernikusstr.

Bitte schalte Javascript ein. Alle Serien auf Serienjunkies. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login.

The Blacklist: Serientrailer zur 8. Social Distance: Review der 1. Fakten zur 8. April Deutschlandstart der 8.

Staffel Game of Thrones: In der Nacht kann die Episode via Sky bereits gesehen werden und wird abends noch einmal wiederholt Diesmal haben die Episoden eine ganz unterschiedliche Längen.

Episode Länge Datum Episode 8x01 54 Minuten April Episode 8x02 58 Minuten April Episode 8x03 60 Minuten April Episode 8x04 78 Minuten 5.

Game Of Thrones Staffel8 Episoden der Staffel 8 Video

Game Of Thrones 8x06 ENDING SCENE Jon And Arya And Sansa Season 8 Episode 6 S08E06 ENDING SCENE

April fiel der Startschuss zur lang ersehnten achten Staffel Game of Thrones. Gleichzeitig fürchten manche diesen Tag, denn er ist der Anfang vom Ende der beliebten Fantasyserie.

Game of Thrones: Bilder zur 8. Doch die Stimmung im Norden von Westeros ist alles andere als rosig. Es herrscht Uneinigkeit, was die Allianz auf wacklige Episodeninhalt und Kritik zur Episode Podcast zur Episode.

Bevor es ans Eingemachte geht, präsentiert man den Zuschauern mit A Knight of the Seven Kingdoms eine wundervolle Episode der Fantasysaga, in der nahezu jeder Ton perfekt sitzt.

Es menschelt gewaltig angesichts des bevorstehenden Endes aller Tage. Winterfell kämpft gegen die Armee der Toten. Kaum hat man sich der eisigen Bedrohung aus dem hohen Norden entledigt, warten neue Machtspiele und Intrigen auf die Zuschauer.

The Last of the Starks wagt sich an einen gewaltigen Rundumschlag - und bietet hierbei ein bisschen was von allem. Varys hintergeht seine Königin.

Daenerys bringt ihre Kräfte nach King's Landing. Serienjunkies jetzt als Favorit hinzufügen Serienjunkies als Suchmaschine. KG, Kopernikusstr.

Bitte schalte Javascript ein. Alle Serien auf Serienjunkies. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login. The Blacklist: Serientrailer zur 8.

Social Distance: Review der 1. Fakten zur 8. April Deutschlandstart der 8. Kurz darauf schläft Arya mit Gendry, da sie fest damit rechnet, in der kommenden Schlacht zu sterben.

Melisandre reitet in die Burg ein, wo sich ihr Davos Seewert wütend entgegenstellt und droht, sie zu töten. Melisandre entgegnet ihm ungerührt, dass es keinen Grund dafür gebe, da sie noch vor dem Morgengrauen tot sein werde.

In der undurchdringlichen Finsternis kann man nur erkennen, dass ihre flammenden Schwerter in kürzester Zeit erlöschen. Sie besteigen daraufhin Drogon und Rhaegal, um den Abwehrkampf aus der Luft zu unterstützen.

Dies wird jedoch durch einen plötzlich aufkommenden heftigen Schneesturm sowie den Nachtkönig, der sie auf dem Rücken des zum Eisdrachen gewordenen Viserion angreift, erheblich erschwert.

Durch den starken Schneesturm können sie jedoch nicht sehen, was sich auf dem Schlachtfeld abspielt. Arya fordert Sansa auf, in die Krypta hinunterzusteigen, reicht ihr einen Drachenglasdolch und rät ihr, mit dem spitzen Ende zuzustechen.

Die heftigen Kämpfe vor der Mauer dauern weiter an. Sansa erreicht die Krypta, und ihr ernster Gesichtsausdruck lässt Tyrion zu einem Weinschlauch greifen.

Jorah, Brienne und ihre Männer können ihre Stellungen nicht mehr halten und flüchten sich in den Burghof, während die Unbefleckten ihren Rückzug decken.

Arya kann im Kampfgetümmel Sandor mit einem gezielten Bogenschuss gerade noch vor dem Tod bewahren.

Als die Lage für die Unbefleckten immer prekärer wird, ordnet Grauer Wurm an, die Gräben anzuzünden, doch Daenerys kann im dichten Schneetreiben die Fackelsignale von Davos nicht ausmachen.

Nun erscheint wiederum Melisandre, die — gedeckt von den Unbefleckten — bis zum Graben gelangt und abermals den Herrn des Lichts um Beistand anruft.

Sie schafft es, den Graben im letzten Augenblick zum Brennen zu bringen. In der Krypta beweist Varys Galgenhumor, indem er sagt, dass sie ja wenigstens schon mal hier seien.

Tyrion möchte nach oben gehen und sich am Kampf beteiligen, doch Sansa hält ihn zurück, da dies sinnlos sei. Er würde sofort sterben und geistreiche Sprüche würden den Kämpfern oben auch nicht weiter helfen.

Tyrion scherzt, dass sie vielleicht doch verheiratet hätten bleiben sollen. Missandei erinnert Sansa daran, dass sie ohne Daenerys schon alle tot wären.

Bran entgegnet, ihm sei längst vergeben und dass all seine Taten ihn hierher gebracht hätten — nach Hause. Auf eine stumme Geste des Nachtkönigs hin beginnen sich einige von ihnen in den brennenden Graben zu werfen.

Ihre Körper bilden bald mehrere Dämme über das Feuer und die übrigen Angreifer gelangen bis an die Burgmauer. Dort angelangt bilden sie nun Pyramiden aus ihren Körpern.

Die an den Zinnen aufgestellten Verteidiger können sie nur kurz aufhalten. Bedingt durch ihre erdrückende Übermacht drängen sie bald an vielen Stellen über die Mauer.

Lyanna Mormont wird dabei zu Boden geschleudert, rafft sich aber wieder auf und greift ihn todesmutig an.

Dieser packt und zerdrückt sie langsam in seiner Faust, doch schafft sie es noch, ihm einen Drachenglasdolch ins Auge zu rammen und ihn zu töten.

Während des nun anhebenden, erbitterten Kampfes fällt Edd, rettet Sam aber vorher noch das Leben. Die koordinierte Abwehr ist bald zusammengebrochen.

Die Reihen der Verteidiger zersplittern in Einzelkämpfer oder kleine Gruppen, die den Eindringlingen jedoch weiter hartnäckig Widerstand leisten.

Arya bekämpft die einfallenden Toten zunächst noch auf der Mauer und tötet zahlreiche von ihnen. Sandor Clegane ist durch das Feuer in Schockstarre, aber als Beric Dondarrion ihm zeigt, wie tapfer sie kämpft, fasst er neuen Mut und überwindet seine Angst.

Kurz danach erreicht sie die Bibliothek. Beric und Sandor können ihr im letzten Moment zur Hilfe kommen. Beric erfüllt seine Bestimmung, indem er im Kampf fällt, um Aryas Flucht zu ermöglichen.

Sandor und Arya retten sich in einen nur vom Kaminfeuer erleuchteten Raum, wo sie Melisandre antreffen. Diese sagt, dass der Herr des Lichts Beric nur für einen Grund zurückgebracht habe und dieser sei jetzt erfüllt.

Arya erinnert sich nun wieder an Melisandre und ihre Prophezeiung, dass sie sich wiedersehen würden. Daenerys und Jon haben mittlerweile den Nachtkönig gestellt und es kommt zur Konfrontation — Drache gegen Drache.

Über den Wolken attackiert Rhaegal Viserion und kann ihm einige schwere Blessuren beibringen, muss den Kampf aber abbrechen, da er dabei selbst verletzt wird und landen muss.

Der Nachtkönig und Jon werden im heftigen Kampfgetümmel abgeworfen. Daenerys kann den Nachtkönig wieder aufspüren und versucht, ihn zu verbrennen, doch auch konzentriertes Drachenfeuer zeigt bei ihm keinerlei Wirkung.

Er zückt stattdessen seinen Eisspeer und schleudert ihn gegen Drogon, der aber ausweichen und unverletzt fliehen kann.

In der Zwischenzeit hat sich Jon von hinten herangepirscht. Als der Nachtkönig ihn bemerkt, lässt er alle gefallene Kämpfer in der Umgebung wieder auferstehen, die sofort gegen Jon vorgehen.

Daenerys gelingt es, die rund um Jon auferstandenen Toten zu verbrennen, und macht so den Weg für ihn wieder frei. Dabei ist sie jedoch gezwungen, von Drogon abzuspringen, als dieser rasch wieder auffliegt, um die zahlreichen, sich an ihm festkrallenden Toten abzuschütteln.

In der Krypta bemerkt Goldy zu ihrem Entsetzen, dass die dort bestatteten Starks aus ihren Gräbern kriechen und alsbald beginnen, die hilflosen Frauen, Greise und Kinder zu töten.

Sansa und Tyrion finden hinter einem Grab Deckung. Tyrion küsst Sansas Hand und beide zücken ihre Dolche. Jon nimmt erneut die Verfolgung auf, wird jedoch von Viserion gestoppt, der auf der Burgmauer gelandet ist und mit seinem Eisfeuer die Burg zerstört.

Nach und nach werden alle getötet, bis nur noch Theon am Leben ist. Bran dankt ihm mit der knappen Bemerkung, er sei ein guter Mensch, für seine Tapferkeit.

Seines nahen Todes gewiss stürmt Theon daraufhin mit einer Lanze auf den Nachtkönig zu. Der rammt sie ihm umgehend in den Leib, schreitet danach ungerührt auf den wartenden Bran zu und hält kurz inne.

Er will seinen Eisspeer zücken, wird jedoch von Arya, die plötzlich hinter seinem Rücken auftaucht, angesprungen. Arya lässt jedoch geistesgegenwärtig die Waffe in die freie Hand fallen und rammt sie dem Nachtkönig in den Unterleib.

Drogon setzt neben den beiden auf und legt seine Flügel schützend über sie. Davos und Sandor beobachten, wie Melisandre Winterfell verlässt.

Im Gehen nimmt sie ihre magische Kette und den roten Umhang ab. Sie altert daraufhin rapide, bricht zusammen und stirbt. Nachdem seine beiden Schwestern geschworen haben, das Geheimnis für sich zu behalten, lässt Jon seine wahre Identität durch Bran offenbaren.

Schon wenig später erzählt Sansa jedoch Tyrion davon, der dies umgehend an Varys weitergibt. Im Kriegsrat verkündet Daenerys, dass sie Königsmund so bald wie möglich belagern wolle.

Sansa wendet ein, dass die Soldaten noch zu erschöpft und deswegen noch nicht für einen neuen Feldzug bereit seien. Daenerys erinnert sie an den hohen Preis, den sie und ihre Armee für die Rettung des Nordens bezahlt haben.

Währenddessen soll Jon mit den Nordmännern auf dem Königsweg in den Süden marschieren. Bronn trifft in Winterfell ein und bedroht Jaime und Tyrion mit einer Armbrust.

Er berichtet von Cerseis Tötungsauftrag, für dessen Vollzug ihm von ihr die Herrschaft über Burg Schnellwasser in Aussicht gestellt wurde.

Er bietet ihnen aber an, davon abzusehen, sollten sie ihm ein lukrativeres Angebot unterbreiten. Jaime reitet im Anschluss, trotz Briennes verzweifelter Bitte, bei ihr zu bleiben, zurück nach Königsmund, um seiner Schwester beizustehen.

Jon gibt seinen Schattenwolf Geist in die Obhut Tormunds, der mit den Wildlingen wieder in ihre alte Heimat im hohen Norden zurückkehren will.

Er verabschiedet sich auch von Sam und der wieder schwangeren Goldy. Sie werden von Eurons Flotte abgefeuert, der dazu jedes seiner Schiffe mit einem überschweren Torsionsgeschütz bestückt hat.

Rhaegal wird von mehreren dieser Geschosse durchbohrt und fällt tödlich getroffen ins Meer. Daenerys stürzt sich in rasender Wut mit Drogon auf Eurons Schiffe, muss aber aufgrund des zu dichten Abwehrfeuers wieder abdrehen, um ihren letzten Drachen zu retten.

Die Geschosse durchschlagen die Bordwände und Aufbauten der Schiffe und versenken diese. Missandei wird von Grauer Wurm in ein Beiboot gesetzt, aber später von Eurons Eisenmännern gefangen genommen.

Euron berichtet Cersei von seinem Sieg über die gegnerische Flotte, woraufhin diese ihm erklärt, dass sie schwanger mit seinem Kind sei. Der Krake werde nun über das Meer und der Löwe über das Land, in Zukunft werde aber ihr gemeinsames Kind über beides herrschen.

Cersei lässt für die Bürger Königsmunds den Roten Bergfried öffnen, um zu verhindern, dass Daenerys diesen mit ihren Drachen niederbrennt, und verhöhnt Missandei, die ihr in Ketten vorgeführt worden ist.

Daenerys, wegen des Verlusts ihres zweiten Drachens aufgebracht, möchte ganz Königsmund in Schutt und Asche legen.

Varys und Tyrion können sie jedoch dazu überreden, vorher noch einmal zu versuchen, mit Cersei über eine Kapitulation zu verhandeln, um damit ein Massaker zu verhindern und dem Volk ihren guten Willen zu demonstrieren.

Tyrion und Varys diskutieren angesichts der neuesten Entwicklungen über den legitimen Anspruch von Daenerys auf den Eisernen Thron.

Varys gibt zu bedenken, dass schon zu viele von den genaueren Umständen um Jons Geburt wissen. Er hält vielmehr Jon wegen seines milden und ausgleichenden Wesens für den besseren Herrscher, der als Mann vom Volk auch leichter angenommen werden würde.

Tyrion glaubt jedoch weiter an Daenerys und bittet Varys inständig, keinen Verrat an ihr zu begehen.

Dieser erklärt, vor allem auf der Seite des Reiches und damit des Volkes zu stehen; er habe schon zu vielen Tyrannen gedient. Daenerys erscheint mit Tyrion, Varys und einigen wenigen Unbefleckten vor der Stadtmauer von Königsmund.

Auf jedem der Türme der Stadtmauer ist ein Torsionsgeschütz aufgebaut. Es werden vor den Mauern Verhandlungen von Tyrion und Qyburn geführt, die sich auf halbem Weg zwischen der Mauer und den Unbefleckten treffen.

Beide Seiten verlangen jeweils die bedingungslose Kapitulation der anderen, was entschieden abgelehnt wird.

Als zusätzliches Druckmittel lässt Cersei auch Missandei auf die Mauer stellen und droht, sie zu töten, falls Daenerys nicht die Waffen niederlege.

Tyrion wagt sich unter Einsatz seines Lebens bis ans Stadttor, appelliert an Cerseis Menschlichkeit und die Verantwortung für ihr Kind und bittet sie noch einmal, ihre Herrschaft freiwillig abzugeben, um eine Katastrophe zu verhindern.

Cersei, unbeeindruckt von der Rede ihres Bruders, gewährt Missandei noch ein paar letzte Worte. Auf ein Zeichen der Lennisterkönigin wird sie daraufhin von Gregor Clegane mit einem Schwertstreich geköpft, und ihr Leichnam stürzt von der Stadtmauer, was Grauer Wurm zutiefst erschüttert und Daenerys nun noch entschlossener auf Rache sinnen lässt.

Obwohl Daenerys klar ist, dass damit der Kampf um Königsmund zu ihren Gunsten entschieden ist, beginnt sie dennoch, mit Drogon die ganze Stadt systematisch niederzubrennen.

Trotz Jons Versuch, sie zurückzuhalten, schlachten Unbefleckte, Nordmänner und Dothraki jeden Lennister-Soldaten ab, dessen sie habhaft werden können.

Auch unter der Zivilbevölkerung richten sie ein entsetzliches Blutbad an. Cersei möchte weiter im Roten Bergfried ausharren, wird aber von Qyburn überredet, sich an einen sichereren Ort zu begeben.

Währenddessen breitet sich das Feuer rasch aus, da nun auch die überall in der Stadt eingelagerten Seefeuervorräte explodieren.

Sandor überredet Arya, angesichts des von Drogon entfachten Feuersturms darauf zu verzichten, Cersei zu töten, und stattdessen die Stadt zu verlassen.

Gregor stellt sich dem Kampf mit Sandor und tötet Qyburn, als dieser ihn anweist, an der Seite der Königin zu bleiben.

Als Sandor den Rest der Leibwache nach einem kurzen Gefecht ausgeschaltet hat, lässt er Cersei passieren, um den finalen Schwertkampf mit seinem Bruder zu suchen.

Ihr Versuch, von dort aus der untergehenden Stadt zu entkommen, scheitert jedoch, da der Ausgang zum Strand verschüttet wurde. Sie sterben gemeinsam, als das Gewölbe über ihnen einstürzt.

Als Jon und Davos sehen, dass Daenerys in ihrer Raserei auf niemanden in der Stadt Rücksicht nimmt, geben sie ihren Truppen den Befehl zum Rückzug und versuchen, noch so viele Überlebende wie möglich zu retten.

Er favorisiert Bran Stark als neuen Herrscher, da dieser in seiner Eigenschaft als Dreiäugiger Rabe die Vergangenheit der Sieben Königslande am besten kennt und die Menschen vor allem durch ihre gemeinsamen Geschichten vereint werden.

Bran ernennt ihn als Bestrafung zu seiner Hand, um ihm für den Rest seines Lebens die Gelegenheit zu geben, seine in der Vergangenheit begangenen Fehler wiedergutzumachen.

Jonathan Ying. Der Nachtkönig und Jon werden im heftigen Kampfgetümmel abgeworfen. Die Rolle ist mysteriös, Autor George R. Daenerys stürzt sich in rasender Wut mit Drogon auf Eurons Schiffe, muss aber aufgrund des zu dichten Abwehrfeuers wieder abdrehen, um ihren letzten Drachen zu retten. Tvmovie.De veröffentlicht.

Game Of Thrones Staffel8 7 von 6 Episoden der 8. Staffel Video

Game of Thrones I Staffel 8 I Offizieller Trailer von HBO Nach acht Staffeln „Game of Thrones“ war endgültig Schluss. Vor allem Kit Harington war mit dem Ende unzufrieden - und zudem eifersüchtig. Game of Thrones wurde mit der sechsten Folge der achten Staffel beendet. Doch konnte»Der Eiserne Thron«überzeugen oder uns nur noch enttäuschen? In der letzten Staffel der weltweiten Erfolgsserie Game of Thrones, die auf den Erfolgsbüchern von George R.R. Martin basiert, geht es um Alles oder Nichts: Die​. Ausgewählte Artikel zu 'game of thrones staffel 8' jetzt im großen Sortiment von isotopes-conference.eu entdecken. Sicheres & geprüftes Online-Shopping bei isotopes-conference.eu! Und die vermeintliche Allianz der Lebenden gegen die Toten ist schon von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Er sieht Bran, der ihn, regungslos in seinem Rollstuhl sitzend, beobachtet. Trotz Jons Versuch, sie zurückzuhalten, schlachten Unbefleckte, Nordmänner und Dothraki jeden Lennister-Soldaten ab, dessen sie habhaft werden können. Bronn schlägt vor, zuerst den The Expendables 2 Besetzung der zerstörten Hannes Jänicke zu fördern. Auch der neue König sucht den Rat auf und erkundigt sich nach dem aktuellen Aufenthaltsort von Drogon. Ja, manche Kirchheim Unter Teck Hotel diesem Rat waren lang etablierte Freunde - ich erwarte nicht, dass Gendry plötzlich selbst König werden will. Martin 0 Sterne. Fakten zur 8. Weitere Empfehlungen einblenden Weniger Empfehlungen einblenden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu „Game Of Thrones Staffel8“

Schreibe einen Kommentar